Kontrastansicht zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt
0

Veranstaltungen

Hier erhalten Sie einen Überblick über die geplanten sowie die bereits stattgefundenen Veranstaltungen.


 

April/Mai 2022 – Dreitägige Schreibwerkstätten an Heilbronner Schulen

Von Anfang April bis Anfang Mai finden sechs schulartübergreifende Schreibwerkstätten zu den Themenfeldern Identitäten, Emotionen, Lebenswelten für Schülerinnen und Schüler der achten Jahrgangsstufe an Heilbronner Schulen statt.

Den Auftakt bildet eine Werkstatt an der Dammrealschule vom 05. – 07. April, unter der Leitung von Akos Doma, gefolgt von einer Werkstatt am Elly-Heuss-Knapp-Gymnasium vom 07. – 11. April,  geleitet von Lena Gorelik, und einer Werkstatt am Justinus-Kerner-Gymnasium vom 08. – 12. April ebenfalls mit Akos Doma.

Nach Ostern wird die Veranstaltungsreihe mit zwei Werkstätten an der Heinrich-von-Kleist-Realschule vom 25. – 27. April mit den Leiterinnen Zehra Çırak und Safiye Can fortgesetzt, bevor sie mit einer Werkstatt vom 28. April bis 2. Mai an der Elly-Heuss-Knapp-Gemeinschaftsschule mit Zehra Çırak ihren Abschluss findet.

Erfahrungsberichte zu den Schreibwerkstätten finden Sie bald hier.


 

09./23./30.04.22 – Wortstatt Heilbronn an der HHN

An drei Samstagen im April findet an der Hochschule Heilbronn (HHN) im Rahmen des Studium Generale eine Schreibwerkstatt für Studierende statt. Diese Auftaktveranstaltung zur Kooperation zwischen der HHN und dem Projekt Wortstatt Heilbronn im Dialog mit dem Titel Ich meine D:ich wird vom vielfach ausgezeichneten Lyriker, Übersetzer und Essayisten José F. A. Oliver  geleitet. Am 09., 23. und 30. April laden die HHN und das Projekt Studierende aller Fachrichtungen zum Entdecken der eigenen Sprache ein – auch wer noch nicht literarisch interessiert ist oder eine andere Muttersprache als Deutsch hat, ist herzlich willkommen. Die Anmeldung beginnt am 07. März, die Zahl der Teilnehmenden ist auf 12 beschränkt.
Mehr Informationen zur Veranstaltung finden Sie im Programm des Studium Generale.