Kontrastansicht zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt
0

Literaturhaus-Podcasts

Neue Folge!

Alle Folgen


 

Neue Folgen: Im Gespräch mit Prof. Dr. Günter Blamberger und Prof. Dr. Rüdiger Görner

Alle Folgen

Neue Folgen: WORTSTATT – Der Podcast – Folgen 3 und 4

In der ersten Folge des WORTSTATT-Podcasts tritt Literaturhaus-Mitarbeiter Hannes Brünner mit den Autorinnen Lena Gorelik, Safiye Can, Zehra Çırak sowie dem Autor Akos Doma in Dialog, um mit ihnen unter anderem darüber zu sprechen, warum es wichtig ist, sich mit anderen Sprachen und Kulturen zu beschäftigen, ob sie sich vorstellen könnten, nur eine Sprache zu sprechen, und welche Bedeutung Mehrsprachigkeit für ihr eigenes Schreiben hat.

Warum das Aufeinandertreffen verschiedener Sprachen und Kulturen im Klassenzimmer für literarische Schreibwerkstätten besonders spannend ist, ob es dabei auch zu Problemen kommt und wie sich eine produktionsorientierte Literaturvermittlung durch Werkstätten vom regulären Deutschunterricht unterscheidet, diskutiert Hannes Brünner, Koordinator des Literaturhaus-Projekts „WORTSTATT Heilbronn im Dialog“, in dieser zweiten Folge wieder mit den Autorinnen Lena Gorelik, Safiye Can, Zehra Çırak und dem Autor Akos Doma.

Wie gut können literarische Texte von Schülerinnen und Schülern ohne Schreiberfahrung überhaupt sein? Welche Kriterien muss ein Text erfüllen, um „gut“ zu sein? Und welche Hilfestellungen für Schülerinnen und Schüler braucht es, damit sie ihren Weg ins Schreiben finden? Diese und weitere Fragen beantworten Lena Gorelik, Safiye Can, Zehra Çırak und Akos Doma im Gespräch mit Literaturhaus-Mitarbeiter Hannes Brünner in der dritten Folge des Podcasts WORTSTATT.

Wie schon in den ersten drei Folgen des WORTSTATT-Podcasts spricht Projektkoordinator Hannes Brünner mit den Schriftstellerinnen Lena Gorelik, Safiye Can, Zehra Çırak und dem Schriftsteller Akos Doma. In der vierten Folge geht es vor allem um die Frage nach dem Zusammenhang zwischen Lesen und literarischem Schreiben, einen zeitgemäßen und produktiven Umgang mit den sogenannten Klassikern und die überraschenden Reaktionen von Kindern und Lehrkräften auf das, was in Schreibwerkstätten passiert.

Mehr Infos zum Podcast sowie zum Konzept des Projekts finden Sie gerne hier.