zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt
0

Aktuelle Meldungen

Hier gelangen Sie zur Übersicht aller News

Keine Veranstaltungen des Literaturhauses

Wegen Lockdown im November

Aufgrund der geltenden Pandemie-Regelungen können im November keine literarischen Veranstaltungen des Literaturhauses stattfinden. Dies betrifft nicht nur die Termine der Reihe „Debüt am See“ mit Nadine Schneider, Leona Stahlmann und Ronya Othmann, sondern auch die geplanten Lesungen zu Werken von Arnold Stadler in Kooperation mit der Evangelischen Erwachsenenbildung, die Buchpremiere von Oliver Maria Schmitt, die Klanginstallation von Lothar Heinle und die LiteraTour 2020 von Michael Krämer in Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung.

Abgesagt sind auch die beiden Vorträge von Aleida Assmann am 26. November und Hans-Ulrich Gumbrecht am 10. Dezember in der von der Kulturstiftung der Kreissparkasse unterstützten Reihe „Europa am Scheideweg“, die „Unter der Pyramide“ in der Kreissparkasse Heilbronn hätte stattfinden sollen.

„Wir werden – soweit möglich – Lesungen und Veranstaltungen zu einem späteren Zeitpunkt nachholen“, sagt Literaturhauschef Dr. Anton Knittel. „Die bisher geplanten Veranstaltungen mit Ralph Dutli am 2. Dezember und Deniz Ohde am 13. Dezember sollen – wenn möglich – stattfinden.“